Tofu-Paprika-Bratlinge mit Pilzdressing auf Salat

 

DSC_0408Den Einstieg in unsere Kategorie gesundes Essen wollen wir mit etwas einfachem beginnen: Tofu-Paprika-Bratlinge. Die Zutaten sind im Bild links zu sehen.

Die Grundmasse ist recht einfach hergestellt: Räuchertofu, Paprika, Zwiebeln (die beiden letzteren angeschwitzt) und Gewürze vermengen und zu Bratlingen formen. Wir haben es  mit Braten und Backen getestet. Beides funktioniert recht gut.

DSC_0409

Das Dressing ist einfach aus Pilzen (hier: Champignons) hergestellt: Zwiebel und Pilze anbraten und leicht einkochen lassen. Salz, Pfeffer und heller Balsamico geben dann noch den Geschmack. Die Soße ist das Dressing.

Das Ganze wird dann auf den Salat des persönlichen Geschmacks gelegt und kann zusätzlich mit anderen Antipasti ergänzt werden. Wir haben Oliven und getrocknete Tomaten dazu gelegt.

An Gud’n!

0 comments on “Tofu-Paprika-Bratlinge mit Pilzdressing auf SalatAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com