Ausflug auf den Buchenberg

Zum ersten Mal haben wir uns zu viert auf den Weg in die Berge gemacht. Der Buchenberg war wirklich ein schönes Ziel für diesen Ausflug.

Für die Wanderung stehen mehrere Wege zur Auswahl, wir haben uns für den Kulturenweg entschieden. Zum einen, um zu viel Sonne vor allem für die Kinder zu vermeiden, zum anderen, erschien uns ein Waldweg abwechslungsreicher.

Der Kulturenweg führte uns eine Weile unter der Buchenbergbahn hindurch, eine Schotterstraße hinauf. Die fand unsere Große eher langweilig und ein bisschen Motivationsarbeit mussten wir schon leisten. Als der sehr wurzelige (das waren beinahe schon Stufen) Waldweg begann, rannte sie aber mehr oder weniger bis zum Gipfel.

Sobald der Spielplatz unterhalb der Buchenbergalm in Sichtweite war, wurden nochmal alle Kräfte mobilisiert und gleich weitergetobt.

Auf der Buchenbergalm konnten wir uns bei einem wirklich schönen Ausblick stärken und nach einer weiteren Spielplatzrunde gings dann über den Forstweg runter ins Tal.

Den Aufstieg konnte die 2,5jährige ganz allein bewältigen, der 1jährige saß dabei in der Kraxe. Beim Abstieg durfte der Sohnemann in die Trage, Danny hat das müde Töchterchen ins Tal getragen 😉

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com